Soziales Projekt: Keyboards für Kinder

Lesedauer: 

ungefähr 4:09 Minuten

Die Idee zu diesem Projekt kam mir, als ich mal für meine Tochter ein günstiges E-Piano gesucht und dabei ein komplett nichtfunktionierendes angeboten bekommen habe. Da ich seit vielen Jahren sporadisch Synthesizer repariere hat mich das nicht abgeschreckt.
Es war ein Kondensator ausgelaufen, der die Hauptplatine angefressen hatte. Ich habe dann zahlreiche 0,2-mm-Leiterbahnen mit Engelsgeduld wieder zusammengeflickt und alle (potentiell) schadhaften Bauteile ersetzt, und so funktionierte das Instrument nach einer Weile wieder. Das tut es bis heute und wird rege gebraucht (Danke für das Piano, Martin!).

Nachdem mir dann noch ein weiteres defektes E-Piano angeboten wurde und ich wusste, dass bei einer befreundeten Familie mit wenig Einkommen Bedarf bestand, habe ich mir überlegt, daraus ein halbwegs soziales Projekt zu machen.

Digital- und E-Piano-, Keyboard- und Synthesizer-Notaufnahme

Nachdem ich mich seit vielen Jahren mit der Aufnahme von Noten beschäftige, lag der Schritt zur Notaufnahme eigentlich nahe.

Wie funktioniert es? Ganz einfach. Sie überlassen mir Ihr defektes Digital- oder E-Piano, das Problem-Keyboard oder Ihren kaputten Synthesizer, ich repariere das Instrument und gebe es an junge, musikbegeisterte Menschen aus Familien mit wenig Geld wieder ab. Das habe ich inzwischen ein gutes Dutzend Mal getan, daher weiß ich um den Bedarf an refurbished instruments, renovierten Instrumenten.

Wenn Sie also so ein Instrument im Keller oder in der Ecke stehen haben und es eigentlich dem Schrott oder Müll* übergeben oder über Ebay-Kleinanzeigen oder andere Portale verschenken wollen, bringen Sie es lieber bei mir vorbei oder senden Sie es mir nach Absprache zu. Innerhalb Berlins (+ nahes Umland) hole ich das Gerät auch gerne ab. Es ist mir dabei egal, ob nur ein paar Tasten nicht mehr gehen, etwas abgebrochen ist oder die gesamte Elektronik streikt, vielleicht weil Suppe oder ein Getränk hineingelaufen ist. Ich unterstelle erstmal, dass alles reparabel ist, wohlwissend, dass es sich bei manchen sehr preiswerten Keyboards wirtschaftlich eigentlich nicht lohnt. Aber darum geht es hier ja auch gar nicht. Es geht darum, junge Menschen zur Musik zu bringen und Elektroschrott zu vermeiden.

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an! Ich freue mich auf Ihr Angebot! Sie bekommen auf jeden Fall Bescheid, wenn eine Reparatur erfolgreich war und das Instrument eine/n neue/n Besitzer/in gefunden hat.

* Recycling-Höfe der BSR sorgen nicht für ein Recycling des Instruments, sondern allenfalls für fachgerechte Verschrottung.

Wie kann ich mich für so ein Instrument bewerben?

Wenn Sie auf diese Seite gestoßen sind, weil Sie für Ihr Kind und dessen Entwicklung gerne ein Keyboard oder ein E-Piano hätten, dann melden Sie sich bitte über meine Kontakt-Seite und ich schaue, was ich da habe oder setze Sie im Zweifelsfall auf meine Warteliste. Das gilt auch für Dich als Kind, wenn Du das hier liest. Wichtig ist mir, dass das jeweilige Instrument dann nicht im gut betuchten Haushalt landet, sondern dort, wo so eine Anschaffung sonst nicht leistbar wäre.

Um die Instrumente zielgerichtet abzugeben bin ich u.a. im Kontakt mit Klavierlehrer_innen der Musikschule Reinickendorf, die dank ihrer Unterrichte an vielen Grundschulen einen guten Überblick haben.

Kosten?

Ich versuche, Kosten zu vermeiden. Wenn Ersatzteile gekauft werden müssen, berechne ich die aber ab einer gewissen Höhe. Wenn ich ein Instrument abhole leihe ich mir dafür in der Nachbarschaft einen passenden Wagen. Nachdem das zuletzt häufiger vorkam, habe ich mit den Besitzern nun vereinbart, ihnen dafür pauschal 10 € zu geben. Ich berechne also (vielleicht) ein paar Unkosten. Bei Anlieferung und wenn ich Ersatzteile aus der Kramkiste nehme, berechne ich grundsätzlich nichts.

Manchmal sitzt man an einem Gerät tagelang, dann schlage ich aus reinem Selbstschutz noch ein klein wenig auf. Geht die Reparatur zügig, dann verzichte ich darauf. Mein Ziel ist, die Preise bei Null oder so gering wie möglich und maximal niedrig zweistellig zu halten. Manchmal ist es so, dass ein Instrument nur eine Reinigung braucht. Das dauert dann zwar auch immer noch ein paar Stunden, ein solches Gerät gebe ich aber auf jeden Fall kostenlos wieder ab.

Sie möchten Ihr Instrument behalten, es benötigt aber eine Reparatur?

Natürlich kann ich Ihr kaputtes E-Piano oder Keyboard auch für Sie persönlich reparieren. Sprechen Sie mich an, ich mache Ihnen dann ein faires Angebot!

Sie möchten ein funktionierendes Instrument verschenken?

Großartig, das vermittle ich gerne direkt weiter!

Sie haben zwar kein Tasteninstrument abzugeben, aber etwas anderes?

Wenn Sie zB. mit Ihrer alten Gitarre nichts mehr anfangen können, schaue ich sie mir gerne an, ziehe neue Saiten auf und sorge dafür, dass die Mechaniken funktionieren. Darüber hinausgehende Gitarren-Wartungsarbeiten oder -Reparaturen würde ich jedoch nicht vornehmen. Bedarf an preiswerten, spielbaren Instrumenten gibt es, ich habe bereits ab und zu Gitarren verschenkt.

Wenn Sie Ihre alte Trompete, Geige, Klarinette, Schlagzeug, was auch immer los werden möchten, ich kann auch da gerne vermitteln. Ich repariere solche Instrumente jedoch nicht, falls sie einer Reparatur bedürfen. Mein Gebiet sind elektronische Tasteninstrumente.

 

Weiteres
[Boah!
Haben Sie
einen großen
Bildschirm]