Datenschutzerklärung

Datenschutz

Als Betreiber dieser Seiten nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung dieser Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Immerhin erfolgt die Übertragung sämtlicher Daten dieser Website verschlüsselt, was Sie am Schloss in Ihrer Browser-Adresszeile erkennen können. Das gilt auch für die Datenübertragung per Formular.

Cookies

Diese Internetseiten verwenden sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keinen Schadcode wie Viren oder Trojaner. Cookies dienen dazu, dieses Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind im Prinzip kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner speichert.

Folgende Cookies können beim Besuch dieser Seiten gesetzt werden:

  • Session Cookie: Kennung zur Identifizierung Ihres Browsers während des Seitenbesuchs. Wird nach Besuchsende automatisch gelöscht.
  • has_js: Markierung, ob Ihr Browser Javascript verarbeiten kann. Dies wird zur Darstellung einzelner Seitenkomponenten benötigt. Wird am Ende der Sitzung gelöscht.
  • cookie_erlaubnis: Markierung, ob Sie die Cookie-Politik dieser Seite akzeptieren. Wird für 366 Tage gespeichert, danach müssen Sie die Erlaubnis gegebenenfalls erneuern.
  • webform: Wenn Sie mir per Formular eine Nachricht haben zukommen lassen stellt dieses Cookie sicher, dass Sie mir nicht beliebig viele weitere Nachrichten in kürzester Zeit schicken können. Dieser Mechanismus richtet sich gegen Spambots.

Es werden dabei weder persönliche Daten von Ihnen erhoben noch übertragen. Ich verwende darüber hinaus ausdrücklich nicht, wie viele andere, eine Software wie Google Analytics, um zB. herauszufinden, woher Sie kommen und was Sie interessiert. Ihre Daten gehören Ihnen.

Sie können Ihren Browser aber uU. so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, dass Sie Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Grundsätzlich ist es eine gute Idee, im Browser nur Cookies der besuchten Site zuzulassen und Drittseiten auszuschließen. Ferner sollten Sie sich ein Anti-Tracking-AddOn wie Ghostery installieren, damit Sie schlechter über Seiten hinweg verfolgt werden können.

Honeypot

Diese Webseite ist Teil des Freiwilligen-Antispam-Netzwerks projecthoneypot.org, betrieben von Unspam Technologies, Inc, P.O. Box 57265, Murray, UT 84157-0265, USA. Da die DSGVO es nicht erlaubt, IP-Adressen ohne Nutzereinverständnis an nicht entprechend gerüstete Server in den USA zu schicken und mir keine DSGVO-Konformitätserklärung seitens Unspam Technologies vorliegt, ist lediglich der Honeypot-Teil dieser Technik aktiviert. Dadurch werden zwar bösartige Skripte und Bots erkannt, für die als nicht-natürliche Personen die DSGVO nicht gilt, und deren IP-Adressen an das Netzwerk übermittelt. Für Sie als normaler Besucher meiner Seite aber bleibt diese Technik wirkungslos und ohne Folgen, solange Sie nicht kommentieren. Als Schutz vor Kommentar-Spam wird Ihre IP-Adresse mit der Datenbank des projecthoneypot.org-Netzwerkes abgeglichen. Durch Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie im Kommentar-Abschnitt auf dieser Seite.

Weitere Informationen zum Umgang mit IP-Adressen seitens projecthoneypot.org finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://www.projecthoneypot.org/privacy_policy.php

Server-Logfiles

Der Hoster/Provider dieser Seiten erhebt und speichert Informationen, die Ihr Browser automatisch übermittelt, in sogenannten Server-Logfiles. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (also die Webadresse, über die Sie auf diese Seiten gelangt sind, wird je nach Einstellung der zuvor besuchten Seite übermittelt)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Die Daten werden laut Provider für 7 Tage gespeichert und dienen u.a. dem Erkennen und Abwehren von Angriffen.

Darüberhinaus speichert auch das diesen Seiten zugrundeliegende Content Management System Drupal IP-Adressen von Besuchern im sogenannten Access Log zusammen mit einem Zeitstempel und der aufgerufenen Seite. Das dient rein statistischen Zwecken. Die Daten bleiben hier für ca. 2 Wochen gespeichert.

Ich behalte mir allerdings vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, falls mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie per Kontaktformular Anfragen versenden, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Da das Formular über ein Skript bearbeitet wird, das auf einem Server meines Providers liegt, werden Ihre Daten ausschließlich nach meinen Anweisungen auch durch den Provider verarbeitet (Auftragsverarbeitung). Die rechtliche Grundlage bilden dafür Art. 6.1 (Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen) und Art. 28 (Auftragsverarbeitung) der DSGVO.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Nutzername und E-Mail-Adresse sind frei wählbar und müssen inhaltlich nicht auf Ihre Person hinweisen.

Speicherung der IP Adresse

Die Kommentarfunktion speichert auch die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Diese Daten werden benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können. Um mich vor Kommentarspam zu schützen wird die IP-Adresse des Kommentierenden auch mit einer Datanbank mit bekannten Adressen von Spammern abgeglichen. Sollte Ihre IP in dieser Datenbank auftauchen, ist Ihr Rechner in den letzten Monaten vermehrt als übelmeinender Internetteilnehmer aufgefallen. Die Datenbank gehört zum Freiwilligen-Projekt projecthoneypot.org und wird unter dem Dach von Unspam Technologies, Inc, P.O. Box 57265, Murray, UT 84157-0265, USA, betrieben. Weitere Informationen zum Umgang mit IP-Adressdaten seitens projecthoneypot.org finden sich in der dortigen Privacy Policy: https://www.projecthoneypot.org/privacy_policy.php

Darüberhinaus wird an projecthoneypot.org nichts übermittelt.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an mich senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und am Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Ich erhebe, verarbeite und nutze personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Internetseiten (Nutzungsdaten) erhebe ich nicht.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitalen Inhalten

Ich übermittle personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen einer Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an ein mit der Zahlungsabwicklung beauftragtes Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht, niemals und auf gar keinen Fall.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema „Personenbezogene Daten“ können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Denken Sie daran, dass Sie auch dabei Daten preisgeben, egal, ob Sie mich telefonisch, per E-mail oder Formular kontaktieren. Lediglich der Hausbesuch ist uU. frei von jeglicher Preisgabe persönlicher Daten, aber ich sage Ihnen gleich, anonym kommen wir nicht ins Geschäft.

Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Gebietet die Ausübung von Interventionsrechten die Löschung, werden die entsprechenden Daten unverzüglich gelöscht.

Beispiele:

  • Rechnungen und Buchungsbelege müssen aus steuerrechtlichen Gründen 10 Jahre lang aufbewahrt werden. Das betrifft Sie als mein Kunde, nachdem ich Ihnen eine ordentliche Rechnung gestellt habe.
  • Ohne eigenes Kundenkonto beträgt die Speicherfrist von Kundendaten bei Online-Händlern 6 Monate. Die Frist kann verlängert werden, wenn die Daten zB. für einen Jahresabschluss gebraucht werden. Dies betrifft in meinem Fall alle Daten von Anfragen, die nicht in ein Vertragsverhältnis mündeten.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem mein Unternehmen seinen Sitz hat, also Berlin. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Große Teile dieser Datenschutzerklärung wurden mithilfe von e-Recht24.de erstellt.
Weiteres
[Boah!
Haben Sie
einen großen
Bildschirm]